Frag einen Datenschutzbauftragten

Corona-Gästelisten vs. Datenschutz! So machst Du es richtig!

Viele Unternehmen sind verpflichtet #Corona-Gästelisten zu führen. Leider leidet die Privatsphäre darunter häufiger als wir uns wünschen.

Datenschutz & Videoüberwachung, wie Du es richtig machst!

Videoüberwachung kannst datenschutzkonform sein und wir zeigen Dir wie Du es richtig umsetzt.

Anwalt vs. IT-Experte! Wer ist der bessere Datenschutzbeauftragte?

In diesem Video vergleichen wir die Vor- und Nachteile von Anwälten und IT-Experten als Datenschutzbeauftragte für Dein Unternehmen.

Wann kann Dir ein Trojaner schaden?

Wann kann Dir ein Trojaner schaden?

Ein Trojaner ist ein Computervirus, der eine verborgene Verbindung zu einem anderen externen Gerät aufbaut. Diese werden meist von Hackern in Systeme eingeschleust, um sensible Daten auszuspähen, Fremdsteuerung eines Geräts zu ermöglichen oder Daten zu verschlüsseln (Ransomware).

Wie kannst Du ein Großraumbüro DSGVO konform einrichten?

Wie kannst Du ein Großraumbüro DSGVO konform einrichten?

In einem Großraumbüro ist die Möglichkeit zur effektiven Trennung von Datenverarbeitungen häufig nicht gegeben. So kann es passieren, dass unbefugte Mitarbeiter Kenntnis von personenbezogenen Daten erlangen. Dies passiert z.B. schnell in Situation die wir im ersten Moment für unbedenklich befinden.

Wie ich Führerscheinkontrollen DSGVO konform durchführen kann?

Wie ich Führerscheinkontrollen DSGVO konform durchführen kann?

Um die gesetzlich verpflichtende Führerscheinkontrolle bei Firmenwagennutzern umzusetzen, gibt es zwei gängige Möglichkeiten, die Du als Unternehmer umsetzen kannst. Entweder bildest Du dies intern über Formulare o. Ä. manuell ab oder Du nutzt elektronische Systeme externer Dienstleister.

Darf ich Auto-Dashcam Videos bei YouTube hochladen?

Darf ich Auto-Dashcam Videos bei YouTube hochladen?

Dashcams sind in Deutschland nicht zulässig, da sie einen Personenbezug ermöglichen. Dies tuen sie bereits durch das Identifizieren des Kennzeichens und können somit einen Rückschluss auf den Fahrzeugführer vornehmen.

Wer ist der Datenschutzbeauftragte?

Stephan Plesnik

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Ich liebe das Lernen und begeistere mich seit meiner Kindheit für Technologie. Die Digitalisierung bietet unglaublich faszinierende Vorteile für jeden der bereit ist, neue Perspektiven auf bekannte Situationen einzunehmen. Von der Revolution unserer Entertainment Branche durch MP3 und Streaming, bis zur Ablösung klassischer Hotel- oder Taxigeschäftsmodelle durch AirBnB und Ola/Uber. Das Bestreben nach mehr Komfort ist der Antrieb dieser technologischen Umwälzung.

Doch jedem von uns sollte klar sein, dass Komfort seinen Preis hat. In unserer aktuellen Situation, haben Daten das Geld als Tauschmittel erfolgreich abgelöst. Deshalb möchten ich und mein Team jedem ermöglichen mehr Verständnis für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu erlangen. Nur wer versteht, wie ein Unternehmen sein Geld verdient, kann auch eine vernünftige Entscheidung für oder gegen das Angebot treffen.