EU Datenschutz Grundverordnung richtig umgesetzt?

Mit dem Datenschutz-Check überprüfen und schließen Sie in nur 10 Tagen kritische Datenschutzlecks Ihrer Webseite und Ihres Unternehmens. 

Jetzt eintragen und kostenfrei anfordern!

Was ist Datenschutz eigentlich?

Datenschutz ist der Schutz von personenbezogenen Daten. Der Umgang mit diesen ist in der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) festgelegt. Sie enthalten weitreichende Regelungen zur Erhebung, Speicherung, Verwendung und Archivierung personenbezogener und besonders schützenswerter Daten.

Die EU Kommission hat im Jahr 2016 durch die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ein zentrales Rahmenwerk für den Datenschutz in Europa geschaffen. Bislang mussten sich in Deutschland Unternehmen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) richten. Ab dem 25. Mai 2018 werden Sie der Datenschutz-Grundverordnung jedoch Vorrang einräumen müssen.

Mit dem 25.05.2018 sind alle Unternehmer gesetzlich verpflichtet die EU-DSGVO und das BDSG-neu  umzusetzen!

Der Datenschutz umfasst alle Bereiche des privaten und beruflichen Lebens jeder Person und jedes Unternehmens. Dabei bestehten die höchsten Pflichten darin, nur ein Mindestmaß an Daten zu erheben und personenbezogene Daten vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen.

Um dies zu gewährleisten, müssen wir uns alle an bestimmte (meist sehr einfache) technische Maßnahmen und Verfahren halten. Unsere Website-Plattform „Datenschutz ist Pflicht“ hilft Ihnen dabei Ihre grundlegenden Pflichten zu verstehen und wahrzunehmen. [weiterlesen … Was sind personenbezogene Daten?]

DEKRA Zertifikat | Fachkraft für den Datenschutz 2016
p

Inhalt & Ziele

  • Schutz des Persönlichkeitsrechts des Bürgers (Art.1 und 2 des GG)
  • Recht auf informationelle Selbstbestimmung

|

Rechtsgrundlage

  • EU-Datenschutzrichtlinie 95/46/EG vom 24.10.95
  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • (Datenschutzgesetze der Länder)
  • Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016

s

Verantwortung

Die Geschäftsführung eines Unternehmens ist unmittelbar für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verantwortlich.

Sie sind persönlich haftbar!

Data Protection incomparably better!

Business Transformation Designer

As a Masters of Business Transformation Management we support you in time to identify which changes (transformation processes) are necessary in your company.

Change starts with a visionary leader who inspires people to follow!

Data Protection Officers

As certified Data Protection Officers we analyze and optimize your work processes so that the IT structures of your company fulfill all the requirements of the EU General Data Protection Regulation and the Federal Data Protection Act.

Data protection is more than a necessary compulsory subject. It protects people from their own frivolity.

Information-Security Officer

As TÜV-audited information security officers we plan and support the implementation of security guidelines and prepare IT security audits according to official standards ISO-27001, VDA, etc.

Information security is probably the most essential issue for any company.

Marketing, Webdesign & SEO

Unlike advertising and Internet agencies we determine the growth objectives of your company. We bring together online and offline communication channels in a marketing strategy.

Online marketing analyzes are the most efficient way to learn everything about your potential new customers.

Für Unternehmer

Hier finden Arbeitgeber & Selbständige alle relevanten Informationen zum Datenschutz. Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt worauf Sie achten sollten und wie Sie Ihre Kunden- und Mitarbeiterdaten datenschutzkonform behandeln.

[weiter als Arbeitgeber…]

Für Privatpersonen

Wir fassen das Dickicht der Datenschutzgesetze mit praktischen Fragen und Antworten aus dem alltäglichen Leben für Arbeitgeber und Privatpersonen zusammen. Lernen Sie alles über Ihr Recht auf Privatsphäre und auch Ihre Pflichten.

[weiter als Privatperson…]

Premium Zugang

Der Datenschutz ist Pflicht Premium Zugang bietet Unternehmern und Privatpersonen individuelle Beratung durch unsere Datenschutzbeauftragten. Außerdem erhalten Sie Zugang zu allen Premium Inhalten und einer Online-Datenschutzschulung.

[weiter als Premium Mitglied…]

Recht auf Privatsphäre

Jeder hat das Recht auf Privatsphäre und Datenschutz; egal wo

Was ist der Sinn des Datenschutzes?

Sinn des Datenschutzes ist es, den Einzelnen davor zu bewahren, dass er beim Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinen Persönlichkeitsrechten beeinträchtigt wird.

Recht auf „informationelle Selbstbestimmung“:

Jeder hat das Recht selbst zu bestimmen…

  • …wem die eigenen Daten zugänglich sind
  • …welche Daten Dritten zugänglich gemacht werden
  • …wann die Daten Dritten zugänglich gemacht werden

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind ganz schlicht Daten, welche einen eindeutigen Bezug zu einer Person (Menschen) ermöglichen. Dies kann ein Name in Verbindung mit einer Adresse, Telefonnummer oder E-Mail Adresse sein. Durch eine Kombination des Namens einer Person mit einem dieser Datensätze, wäre es möglich einen eindeutigen Bezug zu diesem Menschen herzustellen.

Grundsätzlich gilt für alle Menschen, ob Arbeitgeber oder Privatperson, diese personenbezogenen Daten nicht ohne schriftliche Einwilligung an Dritte weiterzugeben. Aus dieser kleinen Regel ergeben sich zum Teil große Folgen für den alltäglichen Umgang mit unserer Technologie.

Fragen wie: „Ist WhatsApp Nutzung strafbar?„, „Darf ich Kundendaten in der iCloud speichern?“ oder „Sind meine Firewallregeln gesetzeswidrig?„, werden wir Ihnen beantworten und damit den sensiblen Umgang mit personenbezogenen Daten für Sie so leicht wie möglich gestalten.

Datenschutz Service für Sie

Externer Datenschutzbeauftragter | Bild | Grundanalyse

Grundanalyse

...Details lesen

Das Wichtigste ist zu wissen, an welchen Stellen in Ihrem Unternehmen personenbezogene Daten erzeugt werden und wie diese verarbeitet werden. Mit einer detaillierten Datenschutz-Analyse Ihrer Arbeitsabläufe, der technischen Infrastrukturen und der Organisationsstrukturen findet unser externer Datenschutzbeauftragter diese Informationen.

In der Verfahrensdokumentation zur Verarbeitung personenbezogener Daten, wird diese Analyse festgehalten. Weiterhin prüfen wir Ihre Internetseite auf Gesetzeskonformität (TMG, RStV) und erstellen ggf. eine Datenschutzerklärung gem. §13ff TMG.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeitet unser externer Datenschutzbeauftragter eine Datenschutzverpflichtungserklärung und IT-Nutzungsvereinbarung für Ihre Mitarbeiter und Ihr Führungspersonal. Abschließend werden Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung für IT-Dienstleister u. Webhoster standardisiert und in Ihren Arbeitsprozess eingegliedert.

Externer Datenschutzbeauftragter | Bild | Schulung

Schulungen

...Details lesen

Durch eine Datenschutz-Präsenzschulung in Ihrem Unternehmen, erweckt unser externer Datenschutzbeauftragter das Verständnis für den sensiblen Umgang mit personenbezogenen Daten bei all Ihren Mitarbeitern. Wir klären Sie mit praktischen Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag über die richtigen Verfahren mit dem Datenschutz auf.

Die elektronischen Online-Schulungen inkl. Teilnahmebestätigung, Verpflichtungserklärung und Merkblatt, kann jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit durchführen.

Externer Datenschutzbeauftragter | Bild | Beauftragung

Beauftragung

...Details lesen

Aus unserem Team von DEKRA zertifizierten externen DatenschutzbeauftragtenLesen Sie hier die Informationen zur DEKRA Zertifizierung übernimmt einer für Sie die Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach §4f und §4g BDSG und nach Artikel 37 DSGVO.

Ein externer Datenschutzbeauftragter ist für Sie in den folgenden Bereichen Ansprechpartner:

  • Unterrichtung und Beratung des Verantwortlichen und der Beschäftigten hinsichtlich der Pflichten des EU-DSGVO
  • führen der Verfahrensdokumenation
  • Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter
  • Beratung im Zusammenhang der Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden
  • Anfragen von Betroffene und der Aufsichtsbehörden
  • Überwachung der Einhaltung von Vorgaben (EU-DSGVO und anderen Datenschutzvorschriften)
  • Überwachung der Durchführung im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Aufstellung eines Datenschutz-Management-System (DSMS)

Testen Sie unseren Premium Zugang

Mit unserem Datenschutz ist Pflicht Premium Zugang erhalten Sie exklusiven Zugriff auf unsere Premium Artikel, Anleitungen zur selbständigen Prüfung Ihrer Datenschutzmaßnahmen und individuelle Beratung durch unsere zertifizierten Datenschutz- und IT-Sicherheitsfachkräfte.