Frag einen Datenschutzbeauftragten!

Wie Homeschooling und Datenschutz für Lehrer, Eltern und Schüler gelingen!

17 März 2021

In diesem Video beantworten wir eure Fragen zum Thema Homeschooling und Datenschutz. Abschließend gerben wir euch ein paar allgemeine Tipps und runden alles mit einer Liste von "braveren" Softwareprodukten ab.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0:00 – 1:14 = Was erwartet Dich?

1:14 – 3:15 = Dürfen amerikanische Software Produkte, die cloudbasiert sind (MS Office, Google G-Suite…) für Unterrichtszwecke verwendet werden?

3:15 – 3:46 = Dürfen personenbezogene Dateien und Nachrichten mithilfe von Clouddiensten ausgetauscht werden?

3:46 – 5:17 = Was kann ich machen, wenn Unterrichtsmitschnitte von mir veröffentlicht werden?

5:17 – 6:15 = Darf der Vertretungsplan online abrufbar sein?

6:15 – 7:35 = Dürfen Bilder von Personen auf der Schul-Homepage veröffentlicht werden?

7:35 – 9:24 = Darf ich Schülerdaten, auf meinem privaten Geräten speichern?

9:24 – 10:29 = Darf ich mit meiner Klasse mittels Messenger schulisch kommunizieren?

10:29 – 12:16 = Was müssen Schulen beim Einsatz eines Videokonferenzsystems beachten?

12:26 – 13:15 = Darf ich mit den Eltern über E-Mail kommunizieren?

13:15 – 16:09 = Allgemeine Hinweise zur DSGVO an Schulen

Warnungen und Empfehlungen zu Softwareprodukten

 

Praxistaugliche Antworten auf Deutschlands größten Datenschutz Video-Blog

Frag einen Datenschutzbeauftragten

Informationen über Frag einen Datenschutzbeauftragten

Wer steckt dahinter?

Stephan Plesnik „Der Enabler“ ist Datenschutzbeauftragter im unserem Team von Datenschutz ist Pflicht. Hauptberuflich ist er Trainer, Coach und Mentor für Persönlichkeitsentwicklung & Unternehmensführung und befähigt Menschen auf ihrem Weg innovativer und nachhaltiger Veränderungen. Auf seinem Kanal „Make . Your . Self“ veröffentlicht er regelmäßig Videos mit Problemlösungen aller Art. Seine Spezialausbildungen reichen von Musik-, Film- und Grafikproduktion über IT-Sicherheit, Datenschutz bis zu Business Transformation Management.

Datenschutz ist Pflicht“ ist eine Marke der Ing.-Büro Dr. Plesnik GmbH und beschäftigt ein großes Team von Datenschutzbeauftragten. Was uns auszeichnet sind die vielfältigen Spezialausbildungen unserer Datenschutzbeauftragten. So sind unsere Mitarbeiter IT-Sicherheitsbeauftragte, Fachinformatiker oder IT-Business-Architekten und nutzen ihre fundierten Kenntnisse der digitalen Technologien, um unseren Kunden den Datenschutz so einfach wie möglich zu gestalten.