Praxistaugliche Antworten auf alltägliche Datenschutzfragen!

Frag einen Datenschutzbeauftragten!

Praxistaugliche Antworten auf alltägliche Datenschutzfragen!

Frag einen Datenschutzbeauftragten!

Datenschutzverstoß, was nun?

Datenschutzverstoß, was nun?

Ein Datenschutzverstoß liegt vor, wenn personenbezogene Daten von Dritten (z.B. Kunden, Mitarbeiter, Partner d. Unternehmens) abhandengekommen oder in die Hände Unbefugter geraten sind. Sowas kann zum Beispiel durch ein „gehacktes“ E-Mail Konto passieren.

mehr lesen
Wie legitimiere ich ein Betroffenenanfrage richtig?

Wie legitimiere ich ein Betroffenenanfrage richtig?

Die Legitimation einer Betroffenenanfrage ist ein essenzielles Thema, welches Teil eines Prozesses sein sollte. Hierbei ist es wichtig die Identität der Person zu verifizieren bevor Informationen zu personenbezogene Daten ausgetauscht werden.

mehr lesen
Warum bereiten Kekse der DSGVO so viele Probleme?

Warum bereiten Kekse der DSGVO so viele Probleme?

Bevor wir diese Frage klären, wollen wir erst mal den Unterschied zwischen Cookies und Cache erläutern. Cookies und Cache sind zwei Möglichkeiten, um Daten auf deinem Gerät zu speichern, dienen jedoch unterschiedlichen Zwecken.

mehr lesen
Warum brauche ich eine Verpflichtung auf das Datengeheimnis?

Warum brauche ich eine Verpflichtung auf das Datengeheimnis?

Ja, denn die Verpflichtung auf das Datengeheimnis ist ein wichtiger Nachweis für Dich und diejenige Person, die Dich verpflichtet das Datengeheimnis zu wahren. Grundsätzlich muss jede beschäftige Person, mit der Datenverarbeitung, auf das Datengeheimnis verpflichtet werden. Die Verpflichtung auf das Datengeheimnis gilt dabei nicht nur für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses, sondern auch darüber hinaus.

mehr lesen
Wann ist eine Webseite wirklich DSGVO konform?

Wann ist eine Webseite wirklich DSGVO konform?

Die DSGVO Regelungen verlangen von Webseitenbetreibern die transparente, freiwillige und informierte Einwilligung, in die Verarbeitung personenbezogener Daten. Diese beginnen bereits bei der IP Adresse (Telefonnummer eines Servers, PCs, Tablets oder Smartphones), welche die Ermittlung des Standortes ermöglicht. Schauen wir uns einmal an, welche fünf (5) wichtigen Dinge Du beachten solltest und übersetzen die Begriffe der DSGVO Väter, in eine menschenverständliche Sprache.

mehr lesen
Brauchen Freiberufler eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung?

Brauchen Freiberufler eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung?

Nein. Eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung muss zwischen zwei juristischen Personen geschlossen werden. Bei einer Privatperson die freiberuflich tätig ist, sind juristische und reale Person die selbe. Somit ist es nicht notwendig oder Förderlich eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abzuschließen.

mehr lesen
Sind Speditionen Auftragsverarbeiter?

Sind Speditionen Auftragsverarbeiter?

Nein. Der Lieferant, der im Streckengeschäft direkt an den Empfänger liefert, ist kein Auftragsverarbeiter, denn er verfolgt eigene Zwecke (hier Erfüllung des Liefervertrages).

mehr lesen
Ist Salesforce CRM DSGVO konform einsetzbar?

Ist Salesforce CRM DSGVO konform einsetzbar?

Ja, aber Salesforce-CRM ist ein Cloud-Computing Softwareprodukt der Salesforce.com, Inc. mit Hauptsitz in San Francisco, California (USA). Daraus resultiert eine bedingt DSGVO konforme Nutzbarkeit für europäische Unternehmen.

mehr lesen

Keine Antworten mehr verpassen!

Gib hier Deine beste E-Mail Adresse ein und Du erhälst einmal im Monat alle Antworten in Dein Postfach.